Sports

Reiten, Surfen, Golfen, Mountainbike/ Rennrad, Hochseilgarten, Wandern
Ein Ausritt am Strand oder Reitstunden

Reiten

Ob Reitstunden, geführtes Kinderreiten oder wunderschöne mehrstündige Ausritte zum Strand oder in das Naturschutzgebiet der Maremma. Für jeden ist etwas dabei.

  • CavalloNatura - 56 km Entfernung

  • Tenuta del Fontino - 12 km Entfernung

Wind & Meer

Surfen

Vor der Haustüre des Rigalloro im Golf von Follonica kommen alle Wassersportler auf ihre Kosten:

  • Kitesurfen
  • Windsurfen
  • Wing Foiling
  • Skimboarding
  • Wellenreiten
  • Segeln

Ideale Strände mit feinem Sand, flachem Ufer, klarem, warmen Wasser und meist schräg auflandigem Wind laden Kiter und Surfer zum Gleiten ein. Im Sommer weht untertags ein beständiger Thermikwind und von Herbst bis Frühjahr genießen die Wave-Einsteiger bei Starkwind ordentliche Wellen.


  • Puntone Beach - 25 km Entfernung:
    Nicht weit vom Rigalloro, zwischen Follonica und Scarlino Porto findet ihr einen schönen Strand mit einem tollen Surf-Spot.

  • Castiglione della Pescaia - 40 km Entfernung

  • Marina di Grosseto - 55 km Entfernung

Spots

Den nähesten Freeride Kite- und Surf-Spot Puntone Beach erreicht man in ca. 25 min Fahrzeit vom Rigalloro aus in der südlichen Bucht von Follonica. Das Besondere am Puntone Beach ist der seicht ins Meer verlaufende Strand, ideal zum Üben für Anfänger und optimal zum Starten für Kiter, Surfer und Skimboarder.

Puntone Beach bietet auch eine Kitestation mit Dusche, WC, Bar und Sonnenliegen und Leihmaterial.

Als gute Thermik-Spots gelten auch Castiglione della Pescaia, Marina di Grosseto und Talamone.

Sommer

In den Sommermonaten sorgt das heiße, trockene und hügelige Hinterland der Toskana für eine sehr zuverlässige West-Nordwestthermik. Die lokale Thermik baut sich meist gegen Mittag auf, erreicht gerne 3 bis 4, manchmal sogar 5 Bft und schläft zum Sonnenuntergang ein.

Bei bestimmten West-Wetterlagen erreicht der Mistral die Bucht von Follonica - ein Genuss für die Wave Rider.

Herbst bis Winter

Bei Starkwind im Herbst, Winter und Frühling eignet sich die Bucht von Follonica auch für Wave-Einsteiger.

Ab September beginnen die ersten Tage mit stärkerem Wind aus westlichen Richtungen. Das Wasser ist dann noch richtig warm vom Sommer und die Sonne lädt noch mit viel Kraft zum Baden ein, wenn zuhause schon warme Jacken angesagt sind. Von Genuss-Surfen und -Kiten bis zu meterhohen Wellen wird dort alles geboten.

Im Winter bringt der warme Schirokko aus Nordafrika mit Südwind milde Luft und dazu noch Wellen an die Toskana-Strände.

Ab Ende März wird es wieder schön warm, nur das Wasser ist noch frisch.

Grün und Meerblick

Golfen

Zwei Golfclubs befinden sich in der Nähe.

Der "Golf Club Punta Ala" begeistert mit seinem Clubhaus mit sensationellem Ausblick, den sehr gepflegten Grüns und den komfortablen Golfcar-Bahnen.

Dann gibt es noch den "Il Pelagone Golfclub Toscana". Der Platz ist in einem guten Zustand und die Grüns gepflegt. Die Fairways sind eher naturbelassen, mit den zweiten Neun und einem besonderen Charme besticht aber auch dieser Golfplatz.

  • Golf Club Punta Ala - 40 km Entfernung

  • Il Pelagone Golfclub Toscana - 23 km Entfernung

Zwei Räder und viel Landschaft

Mountain­bike & Rennrad

Sowohl Mountainbiker als auch Rennradfahrer und Gravelbiker kommen in der Gegend voll auf ihre Kosten. 

Mit "Massa Vecchia" haben wir einen echten Profi in der unmittelbaren Gegend. Viele ausgebaute Strecken und über 60 Single Trails machen die Gegend zu einem wahren Eldorado für Mountainbiker.

Rennradfahrer und Gravelbiker finden viele Straßen und Wege ohne Verkehr. Über die sanften Hügel der toskanischen Maremma führen wunderschöne Strecken bis zum Meer und am Strand entlang.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Es gibt familienfreundliche Strecken und einen Pump Track.

  • Massa Vecchia - 5 km Entfernung

Klettern

Hochseil­garten

Sogar klettern kommt nicht in der Gegend ums Rigalloro nicht zu kurz. In Scarlino gibt es bei "Il Tasso Scatenato - Parco Avventura di Maremma" 4 Routen für Kinder, aber auch eine Strecke in bis zu 15 m Höhe mit einem Flying Fox von mehr als 100m Länge. 

Einen Besuch wert ist auch der "Saltalbero Parco adventure" und "Indiana Park Amiata".

  • Il Tasso Scantenato - Parco Avventura di Maremma - 25 km Entfernung

  • Saltalbero Parco adventure - 94 km Entfernung

  • Indiana Park Amiata - 107 km Entfernung

Wald und Macchia

Wandern

Direkt vom Rigalloro aus könnt ihr stundenlang durch den Wald und die Macchia wandern. Die Wege sind für Spaziergänge mit Hund ideal geeignet, von gut ausgebaut bis Trampelpfad ist alles dabei. 

Natürlich gibt es aber auch schöne Strecken und Rundwege zu Seen oder am Meer entlang.

Hier eine kleine Auswahl, es gibt noch zahllose andere Möglichkeiten.

  • Rigalloro zum Lago dell' Accesa - 12 km / 3 Std. 30 Min

  • Puntone di Scarlino zum Cala Violina und zurück - 7,4 km / 2 Std.

  • Follonica zum Lago del Bicocchi zum Torre Pievaccia und zurück - 11 km / 3 Std.

  • Riotorto zum Spaggia di Follonica und zurück - 15,8 km / 4 Std.

Activities

Städte, Strände, Seen, Therme/ Quellen, Freizeitpark, Aquapark, Weingut
Architektur & unglaubliche Aussichten

Städte

Um das Rigalloro sind viele wirklich wunderschöne Städte, die ihr besichtigen könnt. 

Die quirlige Stadt Massa Marittima kann man zu Fuß erreichen. Das Kernstück der Stadt ist die "Piazza Garibaldi". Setzt euch auf die Stufen des Doms San Cerbonem, schaut euch die Festung mit dem Torre del Candeliere an oder geht in das Archäologische Museum.

Zweimal jährlich, am vierten Sonntag im Mai sowie am zweiten Sonntag im August, an oder nach Mariä Himmelfahrt, findet das historische Armbrustschießen Balestro del Girifalco statt.

Siena, mit dem mittelalterlichen Charakter der Gotik, ist nicht nur für seine Pferderennen bekannt, sondern auch für eine der ältesten Universitäten Italiens.

Zu Pisa muss man wohl nicht mehr sagen, als der "Schiefe Turm". Aber auch abseits vom Trubel des Turmes eine sehr schöne Stadt.

Aufgrund des künstlerischen und architektonischen Erbes wurde Florenz als eine der schönsten Städte der Welt ausgewählt. In jedem Fall ein Besuch wert.

Immer eine Reise wert ist Rom mit einer Vielzahl an Museen, jeder Menge Sehenswürdigkeiten wie das "Forum Romanum", dem "Fontana di Trevi" oder dem "Colloseum" und dem Vatikan. Der Ausflug ist in einem Tag nicht zu schaffen. Wir empfehlen euch eine Übernachtung in der Stadt.

  • Siena - 65 km Entfernung (ca. 1 Std. 20 Min.)

  • Pisa - 132 km Entfernung (ca. 1 1/2 Std.)

  • Florenz - 127 km Entfernung (ca. 1 Std. 20 Min.)

  • Rom - 228 km Entfernung (ca. 3 Std.)

Meer, Sonne & Sand

Strände

Viele wunderbare und für ihre Schönheit bekannte Strände findet ihr in der unmittelbaren Umgebung.

Die riesige, halbkreisförmige Bucht um Follonica liegt am Tyrrhenischen Meer und ist dadurch bereits mit einem schier endlosen Sandstrand gesegnet. Wenn man wollte, könnte man von Puntone di Scarlino am südlichen Ende der Bucht gute 20 Kilometer bis kurz vor Piombino in einem einzigen Strandspaziergang zurücklegen. Typisch für diesen Küstenabschnitt ist der Pinienwald, der sich hinter dem breiten goldbraunen Sandstrand als grüner Streifen entlangzieht.

Ideal für einen Urlaub inmitten der Natur mit einer wilden und faszinierenden Atmosphäre hat Punta Ala einen langen Strand, der durch den Pinienwald erreichbar ist. Der Strand ist an einigen Strecken frei und in anderen eingerichtet. Ideal für Familien mit Kindern verfügt er über einen sanft abfallenden Meeresboden.

Cala Violina ist die vielleicht schönste Bucht der Toskana. Die Besonderheit dieses Orts sind die Töne, die der Sand hervorbringt, und die an die Klänge einer Violine erinnern. 
Der Strand liegt zwischen zwei imposanten Vorgebirgen in einem Naturschutzgebiet und hat wunderschönes kristallklares Wasser. Erreichen könnt ihr den Strand nur mit einem längeren Fußmarsch. Zur Hauptsaison ist auch eine Anmeldung notwendig.

Es gibt eine Vielzahl von schönen Stränden, eine kleine Auswahl findet ihr hier:

  • Puntone Beach - Enfernung 25 km

  • La Vela (Punta Ala) - Entfernung 37 km

  • Cala Violina - Entfernung 28 km + 2 km Fußweg

  • Torre Mozza - Entfernung 25 km

  • Spiaggia Follonica (Stadtstrand) - Entfernung 23 km

Süßwasser & Natur

Seen

Der Lago dell'Accesa ist in nur 12 Min. mit dem Auto zu erreichen. Wer Süßwasser zum Baden bevorzugt, kommt hier auf seine Kosten. Er ist malerisch gelegen und auch für schöne Spaziergänge geeignet.

Außerdem gibt es noch den Stausee Lago dell Bicocchi, er ist mit dem Rad oder zu Fuß gut von Follonica zu erreichen. 

  • Lago dell'Accesa - Entfernung 9,4 km

  • Lago del Bicocchi - Entfernung 18,3 km

warmes Wasser

Therme & Quellen

Die Anlage der Terme di Sassetta ist inspiriert von der etruskischen und römischen Architektur der antiken Bädern. Sie wird von natürlichem heißen Wasser gespeist, das bei einer konstanten Temperatur von 51°C aus einem unterirdischen Becken fließt.

Dank der besonderen Konzentration an Sulfaten, Kalzium, Mineralien und Spurenelementen hat das Thermalwasser therapeutische Wirkungen auf die Atemwege, die Haut und den Bewegungsapparat.

  • Indoor-Balneo-Therapiebecken (38°C) mit Whirlpools und Wasserfällen
  • Balneo-Therapie-Außenpool (36°C) mit Whirlpools und Wasserfällen
  • Balneo-Therapie-Außenpool, (30°C – 32°C)
  • Flussstein-Schwitzraum (Dampfbad)
  • Erlebnisduschen
  • Aromatherapie-Biosauna mit natürlichen Essenzen
  • Kneippweg: abwechselnd warm-kalt Bad

Selbstverständlich gibt es aber noch andere Thermen. Und sogar kostenfreie natürlich heiße Quellen, in denen ihr baden könnt.

Aber noch ein kleiner Tipp: Benutzt nicht euren Lieblingsbikini. Der Geruch des Schwefelwassers ist so stark, das er auch nach mehrmaligen Waschen nicht herausgeht!

  • Calidario Terme Etrusche - 38 km Entfernung

  • Terme di Sassetta - 41 km Entfernung

  • Terme di Saturnia - 101 km Entfernung

  • Kostenlose Quellen:

    • Bagni di Petriolo - 61 km Entfernung
    • Parco dei Mulini - 116 km Entfernung
    • Bagni di San Filippo - 123 km Entfernung
Achterbahn & Karussell

Freizeit­park

Der Freizeitpark Cavallino Matto ist nur 40 Min. mit dem Auto entfernt und hat von Juni bis Oktober auf. Es ist von Klein bis groß etwas dabei. Es gibt mehrere Achterbahnen aber auch Karussells für kleine Kinder.

  • Cavallino Matto - 56 km Entfernung

Wasser & Rutschen

Aqua Park

Direkt in Follonica ist das Aqua Village - Wasserpark. Auf den vielen Rutschen könnt ihr euch austoben oder in der künstlichen Lagune entspannen. Natürlich gibt es auch eine Gastronomie.

  • Aqua Village - 20 km Entfernung

Reben & Guter Wein

Weingut

Erlebt eine Führung von durchschnittlich zwei Stunden, beginnend mit einem Spaziergang durch die biologischen Weinberge und Olivenhaine, gefolgt von der Besichtigung des Kellers, in dem die Gärung und die Reifung der Weine stattfindet. Die Tour endet mit der Verkostung von vier selbsthergestellten Weinen, zusammen mit dem Olivenöl der eigenen Produktion mit Panoramablick auf die Weinberge und die Hügel, die von der Burg von Castiglioncello di Bolgheri dominiert werden. Die Touren finden täglich sowohl auf Englisch als auch auf Italienisch statt.

  • Azienda Agricola Chiappini - 62 km Entfernung